Die Datenbank für Qualitätsentwicklung in der Jugendhilfe. 

Erstellt von der Abteilung Jugendpastoral/Jugend- arbeit des Erzbischöflichen Generalvikariats, des Diözesancaritasverbands und des BDKJ Diözesanverbands Paderborn.

Qualitätsentwicklung ist nach § 79 und 79a SGB VIII gesetzlich vorgeschrieben. Doch Qualitätsentwicklung nicht nur das Erfüllen einer gesetzlichen Vorgabe, sondern die Chance eine Chance, die Leistungen in den unterschiedlichen Feldern der Jugendarbeit weiter zu entwickeln und zeitgemäß zu gestalten – ganz im Interesse der Kinder und Jugendlichen.

Verantwortlich für die Qualitätsentwicklung ist der örtliche öffentliche Träger der Jugendhilfe und damit der Jugendhilfeausschuss.Die Datenbank soll den jugendpolitisch Verantwortlichen auf kommunaler Ebene Hilfestellung und Anregung geben ihre Aufgaben sachgerecht wahrzunehmen zu können.

 

Der Zugriff zur Datenbank für Mitglieder der Jugendhilfeausschüsse erfordert eine Autorisierung. Nach der Registrierung habt ihr Zugriff auf alle Inhalte. Die Datenbank ist untergliedert in die einzelnen Felder der Jugendhilfe und beitet Informationen zu den rechtlichen Grundlagen sowie Praxisbeispiele, die eine wichtige Anregung sein können.

Fragen oder Anregungen?

Please publish modules in offcanvas position.